Time to drink Champagne and dance on the Table

Beginnen wir unsere Champagnerreise mal mit ein paar „knallharten“ Fakten. Im Jahre 2012 betrug die Rebfläche in der Champagne stolze 33.580 Hektar. Die Flächen teilen sich drei Hauptrebsorten – Pinot Noir mit 38 Prozent, Pinot Meunier mit 32 Prozent und Chardonnay mit 30 Prozent. Weltweit wurden im Jahre 2012 stolze 308.837.119 Flaschen abgesetzt. Rund 56 Prozent dieser Menge wird in Frankreich selber gebraucht.

 

Namen wie Roederer, Dom Perignon, Gosset, Krug oder Armand de Bignac sind auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. Sie vermitteln ein Gefühl Luxus und Lifestyle aber auch von wahrem Genuss. Ebenso gibt es aber auch den Winzerchampagner welcher meist auf kleinen familiengeführten Weingütern hergestellt wird.

 

Das ist auch was wir im Sonnenhof lieben, kleine eigenständige Familienbetriebe so wie wir einer sind. Uns gefällt dieser Champagnerstil ausgesprochen gut und deshalb wird es ab Herbst einige Champagner aus solchen Häusern geben. Natürlich werden wir auch die bekannten Namen in unserem Sortiment behalten aber vielleicht nicht mehr so viele.

 

Wir laden Sie ein auf eine prickelnde Reise durch unsere Champagnerkarte.

So schöne Keller

Damals.......

so ist es!!

I only drink Champagne on two occasions. When I am in Love and when I am not!!

Coco Chanel